logo
facebook

Weather
-3 °C

Impressum

Einleitung

Die auf dieser Seite angezeigte Projektreihe soll den Leser über die Anstrengungen informieren, die de Fischereigesellschaft vornimmt, um die Anlage des “Rechter Weiher” zu pflegen und attraktiv zu gestalten.

Die durch die VoG. Fischereigesellschaft Rechter Weiher erstellten Projekte zielen darauf ab, den sportlichen Fischereibetrieb sinnvoll mit dem Schutz der Natur zu verknüpfen. Darüber hinaus, entstehen durch diese Projekte vielseitige Anschauungsmöglichkeiten sowie Bildungsmaterial für unsere Schulen.

Auch ist es unbedingt erforderlich, die neugeschaffene Infrastruktur mit etwaigen Einnahmenquellen zu verbinden.

Die Aufgliederung der VoG. Fischereigesellschaft Rechter Weiher in zwei Grundthemen, zum einen, den Fischereibetrieb und zum anderen, die naturnahe Gestaltung, ermöglicht es, die Bewirtschaftung der Anlage organisatorisch sowie finanziell bestmöglich abzusichern.

Ein grosser Dank ist an dieser Stelle allen unseren Helfern und Gönnern auszusprechen, ohne deren Unterstützung vieles nicht möglich wäre.

Ein weiterer Aspekt, ist die ständige Zusammenarbeit mit den öffentlichen Diensten, die nicht nur ihre Unterstützung, sondern auch ihre Kompetenz einbringen, um die Anlage in eine gesicherte Zukunft zu führen. Hierzu hat die VoG. Fischereigesellschaft Rechter Weiher langjährige Verträge mit folgenden Behörden abgeschlossen :

a) mit der Stadt Sankt Vith über die Dauer von 20 Jahren;
b) mit der Wallonischen Region über die Dauer von 15 Jahren.


Zudem ist die Fischereigesellschaft der Föderation für Fischereiwesen im Amelbecken in Trois-Ponts, dem Haus für Fischereiwesen der Wallonischen Region in Namur sowie dem Flussvertrag Amel /Rur in Stavelot als Mitglied angeschlossen.

Der Rechter Weiher bleibt somit der hiesigen Bevölkerung sowie unseren Besuchern als besonders schöne, frei zugängliche, öffentliche Anlage erhalten.